Instandhaltung

Was ist Instandhaltung?

Die DIN 31051 beschreibt ‚die Instandhaltung‘ mittels vier Grundmaßnahmen: Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung von industriellen Anlagen. Im Umfeld von Smart Factory positioniert sich die industrielle Instandhaltung als Querschnittsdisziplin und wichtiger Wertschöpfungspartner.

Der Instandhalter ist Diagnostiker, Ersthelfer, Chirurg, Sprechstundenhilfe und Physiotherapeut für seine Anlagen – oft in einer Person, zumindest aber in einem Team. Instandhalter betreuen, pflegen und verbessern Anlagen bzw. Anlagenparks (im Idealfall) von der Beschaffung, über den Betrieb bis hin zur Demontage. Für diese verantwortungsvolle Position im Unternehmen sind die Besten der Besten gefragt. Und das im wahrsten Sinne des Wortes –  oft auch nachts und am Wochenende.

MFA - Maintenance & Facility Management Society of Austria

Instandhaltung: Innovationstreiber!

In Kooperation mit der Fachzeitschrift Factory bzw. dem WEKA Industrie Medien Verlag gibt es heute erstmals das SONDERHEFT Instandhaltung. Wir sind sehr stolz und freuen uns, Ihnen, unseren Mitgliedern frische und neue Inputs rund um das Thema Instandhaltung, Facility Management und Produktion liefern zu können.

Sonderheft INSTANDHALTUNG Factory und MFA 2017

1 BILLION EURO JÄHRLICH

Die Autoren des acatech Positionspapiers Smart Maintenance für Smart Factory sprechen eine klare Sprache. Durch die Vermeidung von Ausfällen und entsprechenden Folgekosten, sowie die laufende Werterhaltung der Maschinen und Anlagen, erwirtschaftet die Instandhaltung in Deutschland umgerechnet Anlagenverfügbarkeiten und Produktivitätswerte in der Höhe von etwa einer Billion Euro – jährlich!

Instandhaltung ist ein wesentlicher Wertschöpfungspartner in produzierenden Unternehmen. Sie stellt Anlagenverfügbarkeit sicher. acatech rechnet mit etwa 2.2 Billiionen Euro Maschinen- und Anlagenvolumen, das durch industrielle Instandhaltung bewirtschaftet wird. Ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor, der allerdings viel zu selten im Rampenlicht erscheint.

Sie möchten am Laufenden bleiben? Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an!