4. MFA-Stammtisch 2022

4. MFA-Stammtisch 2022

Informationen

Datum: 14.12.2022

Uhrzeit: 16:00 – 17:30 Uhr

Ort: Microsoft Teams (online)

Veranstalter: MFA – Maintenance and Facility Management Society of Austria

Die Teilnahme ist kostenfrei – Anmeldungen notwendig.

Der 4. MFA-Stammtisch des Jahres !

Seien Sie, gemeinsam mit Experten aus produzierenden Unternehmen und Dienstleistern der Branche, beim letzten MFA-Stammtisch des Jahres 2022 dabei. Der MFA-Stammtisch zeichnet sich durch die interessensgetriebene und interaktive Gesprächsrunde zu relevanten Themen rund um die Instandhaltung aus.

Themenschwerpunkt: Betriebliches Gesundheitsmanagement & Exoskelette

Der Fehlzeitenreport des Dachverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger listet jährlich die Fehlzeiten und Gründe der Arbeitnehmer aus. Zu den zwei häufigsten Gründen für Krankenstandsfälle zählt mit 14,9% die Muskel-Skelett-Erkrankung. Mit 21,6% der Krankenstandstage ist die Muskel-Skelett-Erkrankung Spitzenreiter, dass entspricht im Schnitt 16,9 Fehltage.
Gerade in der Industrie und bei produzierenden Unternehmen ist die körperliche Arbeit und das Heben und Halten von schweren Gegenständen keine Seltenheit.

Die MFA hat sich zwei Spezialisten für den Stammtisch mit ins Boot geholt, um das Thema und Gesundheit und Prävention zu diskutieren.
Anna Alisa Willmann (Teamleitung Gesundheitsmanagement bei Wien Energie) und Markus Rockenschaub (Geschäftsführer exxowear human robotics) werden Ihnen mit folgenden Inhaltspunkten Kurz-Inputs liefern, die Anlass zur Diskussion sein sollen:

  • Allgemeine Infos über das BGM bei Wien Energie:
    • Warum macht Wien Energie das? Was bringt ein gutes Gesundheitsmanagement dem Unternehmen und den Mitarbeiter*innen?Wie ist das Gesundheitsmanagement aufgebaut (3 Säulen)?
  • Vorstellung von einzelnen Projekten bei den Werksstandorten der Wien Energie
  • Problemstellungen bei Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Einsatzbereiche Exoskelette
  • Lösungsansätze

Es ist immer besser die Prävention zu fördern als die „Reparatur“ von Akut- oder Langzeitschäden

Diskutieren Sie mit uns in einer ausgewählten und moderierten Runde über die körperlichen Alltagsanforderungen und Präventionsmöglichkeiten für ein gesünderes Arbeitsleben!

Denn nicht nur die Maschinen, die für uns produzieren gehören überwacht und gewartet…

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!



Jetzt Mitglied werden!